Kultur

Der Urlaub am Lago Maggiore zwischen Kunst und Veranstaltungen.

Die Geschichte des Lago Maggiore und generell der Provinzen und Gemeinden die auf den See blicken, besteht aus typischen Traditionen, Folklore, Literatur, antiken Dörfern, Kirchen und wichtigen Sehenswürdigkeiten.
Es gibt zahlreiche sehenswerte Orte und interessante Veranstaltungen, welche die Kultur der Provinz Varese eindrucksvoll darstellen. In der Provinz Varese empfehlen wir den Besuch des „Eremo der Heiligen Caterina del Sasso“, des Heiligen Berges und der Basilika von Sankt Viktor.

Der Eremo der Heiligen Caterina

Der Eremo der Heiligen Caterina stammt aus dem

dreizehnten-vierzehnten Jahrhundert. Er befindet sich auf einer Klippe mit Blick auf den Lago Maggiore und ist ein wahrer Balkon, über dem Golf von Borromeo. Im Laufe der Jahrhunderte, wurde er von Augustiner-Mönchen, dann von Romiti Ambrosiani und heute von Benediktineroblaten, bewohnt. Der Eremo besteht aus drei Bauten, die in unterschiedlichen Epochen, erbaut wurden. Dem  südlichen Kloster, dem kleinen Kloster und dem Innenhof, wo man Fresken aus dem Jahr 15. Jahrhundert bewundern kann.

Der Heilige Berg von Varese

Die Wallfahrtskirche Heiliger Berg ist eina annerkanntes UNESCO-Weltkulturerb. Es entsteht durch eine Heilige Straße, einer Strecke die aus 14 Kapellen besteht, die den Geheimnissen des Rosenkranzes gewidmet sind. Sie sind eingebettet in einen Wald aus Buchen, Kastanien und Nussbäumen. Die 14 Kapellen sind mit Fresken einiger der wichtigsten Künstler der Lombardi, des 16.Jahrhunderst, in einem Stil, der vom Manierismus bis zum Barock reicht, dekoriert. Renato Guttuso hat im Jahre 1983 auf moderne Art und Weise, im äußeren Teil der Kapelle welche der Geburt Christi gewidmet ist, ein Acryl über die Flucht aus Ägypten, erschaffen.  

Die Basilika von Sankt Viktor

Die Basilika von Sankt Viktor befindet sich im Herzen der Altstadt von Varese und ist dem Schutzpatron der Stadt gewidmet. Im Laufe der Jahrhunderte wurde sie mehrmals erweitert und restauriert. Unteranderem ein Werk von Leopold Pollak in den Jahren zwischen 1788 und 1791. Unter den Kunstwerken kann man das große Kruzifix und die zahlreichen Fresken im Gewölbe und im Chor sehen. Auch der Glockenturm von Bernascone, der eine schwankende Baukonstruktion hat, ist sehr erwähnenswert. Vom Verlegen des Grundsteins, im Jahre 1017, bis zur fertigstellung vergingen fast 700 Jahre, denn er wurde er erst Anfang 1700 fertiggestellt.  

Veranstaltungen am Lago Maggiore

Unter den Hauptveranstaltungen, die jedes Jahr am Lago Maggiore stattfinden, empfehlen wir die musikalischen Wochen von Stresa und dem Lago Maggiore, eine Veranstaltung bei der Künstler internationalen Ruhms, wie Arturo Toscanini und Umberto Giordano, in den Monaten zwischen Mai und September, auftreten. Die Musik reicht von Sinfoniekonzerten bis zu instrumentalen und vokalen Liederabenden. Jede Ausgabe steht unter einem bestimmten Thema.
An den Wochenenden, von Juni bis August, findet in den Gemeinden von Verbania, entlang des Sees , die “ Nacht der Noten“ statt. Ein Musikfestival das dem Jazz, dem Blues, dem Rock und dem Pop, gewidmet ist und an dem zahlreiche italienischen und ausländischen  Liedermachern teilnehmen. Der Marktplätze, die Kneipen, Restaurants und Geschäften bleiben zu diesem Anlass die ganze Nacht über geöffnet. Neben den Musikveranstaltungen, bietet die Gegend des Lago Maggiore Messen, Festivals, Volksfeste und sehr beeindruckende historische Gedenkfeiern .

Unter diesen empfehlen wir di Messe des heiligen Bernhard von Macugnaga, 3 Tage alpines Handwerk und Walser, welche im Juli stattfindet, das Fest der seligen Panacea in Ghemme, ein religiöses Fest welches am ersten Freitag im Mai stattfindet. Es gibt zudem eine Weinaustellung, und die versunkene Krippe von Laverno, von Dezember bis Januar zu sehen.

VERANSTALTUNGEN IN VARESE

Unter den Hauptterminen der Provinz Varese empfehlen wir das “Festival der Erzählung“, eine wichtige Veranstaltung die der  Literatur und  Kultur gewidmet ist und die in den Monaten September, Oktober und November, stattfindet.
Es handelt sich um eine Reihe von Zusammenkünften wichtiger Persönlichkeiten der Literaturwelt, aber auch des Kinos und der Musik. Bei dieser Gelegenheit, wird die “Prämie Chiara“, eine der Erzählung gewidmeten Auszeichnungen verliehen.

Den Oldtimerfans empfehlen wir den Pokal der drei Seen und Varese – Campo dei Fiori nicht zu versäumen. Ein historisches Treffen mit dem Sporttourismus, in der schönen Umgebung von Varese, bei dem Oldtimer und einzigartige Sammlersstücke zusammenkommen. Die Regatta Mazzarditi, die im Sommer in Ispra stattfindet, gibt Ihnen auch die Gelegenheit, wunderschöne Vintage Boote, zu bewundern.
Aber das ist noch nicht alles! Varese bedeutet auch, Musik mit dem Varese Gospel Festival, einer Veranstaltung die in den Estensi Gärten stattfindet und einige der besten internationalen Gospelgruppen vereint. Das Solevoci Festival ist eine wunderbare Gelegenheit um Konzerte anzuhören und um an Seminare und Kursen, die der Musik a Cappella gewidmet sind, teilzunehmen.

Zuletzt, das Theaterfestival des Komik, eine Sommerveranstaltung des komischen Theaters, des Theaters der Lieder und des Kabaretts. Es ist im Jahre 2007 entstanden und enthällt ein umfangreiches Programm an Spektakeln welche auf den Marktplätzen der Provinz Varese von Verbano Cusio, Ossola und denen des Kanton Tessin, stattfinden.
Dies sind nur einige der touristischen Möglichkeiten am Lago Maggiore, ein Gebiet welches das ganze Jahr über seine Besucher überrascht.